Montag, 6. November 2017

Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland

Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland. Während unseres Dänemark-Urlaubs haben wir mit unseren Kindern das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals besucht, das größte Aquarium nicht nur in Nord-Jütland, sondern in Nord-Europa. Auf Küstenkidsunterwegs stelle ich Euch dieses tolle Ausflugsziel näher vor und zeige Euch, was Ihr unbedingt gesehen haben müsst!
Sponsored Post/Anzeige/Werbung
 
Hej, Ihr Lieben!
 
Wieder beginne ich mit einem dänischen "Hej", denn ich möchte ich Euch heute eine ganz besondere Attraktion vorstellen, die wir während unseres Dänemark-Urlaubs besucht haben: Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals.
 
In Nordeuropas größtem Aquarium haben wir mit den supersüßen, gelehrigen Seehunden, dem eigentümlichen Mondfisch und der wunderbaren "Robbenflüsterin" Annika Tooth einen tollen Tag erlebt. Kommt mit; ich zeige Euch, warum das Ozeanarium ein wunderbares Ausflugsziel für Familien ist und was Ihr dort unbedingt gesehen haben müsst!
 
***
Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland. Während unseres Dänemark-Urlaubs haben wir mit unseren Kindern das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals besucht, das größte Aquarium nicht nur in Nord-Jütland, sondern in Nord-Europa. Auf Küstenkidsunterwegs stelle ich Euch dieses tolle Ausflugsziel näher vor und zeige Euch, was Ihr unbedingt gesehen haben müsst!
 
Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland

Nordeuropas größtes Aquarium 
  
Das Nordsee-Ozeanarium (auf Dänisch "Nordsøen Oceanarium") in Hirtshals ist nicht nur Jütlands, sondern sogar Nordeuropas größtes Aquarium. Der größte "Tank", das eigentliche Ozeanarium, das dem gesamten Komplex seinen Namen gegeben hat, fasst 4,5 Millionen Liter Meerwasser und ist einfach riesig. Von drei Etagen aus kann man einen Blick hineinwerfen - und jede der Perspektiven ist imponierend.

Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland. In den Aquarien sind zahlreiche Fisch-Arten und andere Meerestiere zu sehen.

Doch das ist noch lange nicht alles: Alle Aquarien zusammen bieten 81 verschiedenen Tierarten Platz, die in der Nordsee zu Hause sind. Vom kleinen süßen Seestern über die verspielten Robben und Seehunde bis hin zum riesenhaften, unförmigen Mondfisch können die Besucher sie hier alle kennenlernen und ihnen bei den unterschiedlichen Erlebnissen begegnen. Zudem gibt es einen wunderschönen maritimen Outdoor-Spielplatz, und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland. In den Aquarien sind zahlreiche Fisch-Arten und andere Meerestiere zu sehen.

Das Nordsee-Ozeanarium ist damit ein ideales Ausflugsziel für alle Küsten- und Meeresfans, die in Nordjütland Urlaub machen - und natürlich für Familien mit kribbeligen Küstenkindern, so wie unsere ;) Nicht nur, wenn es an der dänischen Nordseeküste mal einen Regentag gibt, kann man hier einen tollen Tag verbringen. Kommt, ich nehme Euch mit auf unsere Erlebnisse in der Nordsee-(Unter-)Wasserwelt! 

*
Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland. Es ist das größte Aquarium in Nord-Europa und auch toll für Regentage.
 

Unsere Erlebnisse im Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals
 
Wenn man das Nordsee Ozeanarium betritt, sieht man zuallererst Fische. Und was für welche! Schlanke schnelle Fisch, größere gemächliche Fische, Fische in vertrauter oder aber äußerst ungewöhnlicher Form. Sie gleiten durch die zahlreichen kleinen und großen Aquarien und leuchten einem in dem abgedunkelten Eingangsbereich entgegen. Sofort taucht man in ihre Welt ein: Die Unterwasserwelt der Nordsee.

Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland. Es ist das größte Aquarium in Nord-Europa und auch toll für Regentage.

Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland. Es ist das größte Aquarium in Nord-Europa und auch toll für Regentage.

Und die ist faszinierend! Nicht nur Kinderaugen werden hier groß, denn die verschiedenen Fischarten und Meeresbewohner sind im Ozeanarium in Hirtshals wirklich hervorragend in Szene gesetzt. Wir sind mit unseren Küstenkindern in diesem ersten großen Innenbereich mindestens eine Stunde herumgewandert und haben uns die Nasen an den verschiedenen Glasscheiben plattgedrückt.

Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland. Unsere Kinder waren fasziniert von dem Blick in die unterschiedlichen Aquarien.

Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland. Unsere Kinder waren fasziniert von dem Blick in die unterschiedlichen Aquarien.

In manche der Becken kann man - vor allem die Kids - von unten durch kleine Tunnel förmlich hineinschlüpfen, bei anderen guckt man wie durch das Bullauge eines Schiffes hinein. Das hat total Spaß gemacht! Außerdem warteten hier viele Informationen zur Meeresumwelt, Schifffahrt, Fischerei und den besonderen Gegebenheiten des Lebensraums Nordsee auf uns. Denn auch Küstenkinder können noch dazulernen ;)

 *
Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland. Die Fütterung der Robben und Seehunde ist eine Haupt Attraktion.

Von faszinierenden Robben und Seehunden

Nach dieser tollen Einstimmung wollten wir frische Luft und die süßen Robben und Seehunde sehen. In den Außenanlagen des Ozeanariums haben wir ganz begeistert eine der Fütterungen, von denen zwei am Tag stattfinden, verfolgt.

Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland. Wir trafen sogar Annika Tooth Meeresbiologin und Robben-Kennerin!
 
Außerdem hatten wir das Riesen-Glück, die "Robbenflüsterin" Annika Toth zu treffen, die ich über Facebook bereits kannte und die sich als Meeresbiologin und deutschsprachiger Guide hervorragend im Ozeanarium auskennt. Sie ist bis ins kleinste Detail mit den Robben und Seehunden dort vertraut und konnte uns tolle Geschichten zu jedem einzelnen Tier erzählen. Ach, das war so süß mit anzusehen, wie die Robben auf ihre vertraute Trainerin reagiert und sie freudig begrüßt haben!

Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland. Wir trafen sogar Annika Tooth Meeresbiologin und Robben-Kennerin!
 Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland. Wir trafen sogar Annika Tooth Meeresbiologin und Robben-Kennerin!
 
Doch darf man nicht vergessen, dass Robben von Natur aus Jäger und Raubtiere sind, das sagt Annika selbst. Sie haben echt scharfe Zähne - also bitte Abstand halten ;) Das gilt übrigens auch, wenn Ihr einer Robbe oder gar einem Robbenbaby am Strand begegnet: Bitte lasst sie in Ruhe, haltet mindestens (!) 50 Meter Abstand und Eure Mitmenschen, Kinder und Hunde fern. Meist sind die Mutter bzw. die Gruppe ganz in der Nähe. Sie holen die kleinen Robben ab, doch Ihr müsst ihnen auch die Gelegenheit dazu geben.

Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland. Im Unterwassertunnel lassen sich die Robben und Seehunde gut betrachten.

Natürlich könnt Ihr den Seehunden im Ozeanarium Hirtshals auch im Unterwassertunnel des Aquariums begegnen und dort ihre schnellen und eleganten Bewegungen bestaunen. Schwupps, schwimmt einem ein Seehund über den Kopf oder guckt einem mitten ins Gesicht - das ist ein tolles Erlebnis! Auch wenn Ihr gern fotografiert, habt Ihr im Unterwassertunnel dazu die beste Gelegenheit ;)

*
Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland. Das Walforscherhaus faszinierte unsere Kinder.

Das Walforscherhaus und der maritime Outdoor-Spielplatz

Zutiefst beeindruckt hat uns auch die "Hvalforskerhytte", auf Deutsch das  "Walforscherhaus". Dort kann man nicht nur ein Wal-Skelett ansehen und viel über die Riesen der Meere lernen, sondern auch den Walgesängen lauschen und mithilfe eines interaktiven Displays selbst herausfinden, welcher Wal welche Speisekarte auf seinem Weg durch die Meere bevorzugt.

Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland. Das Walforscherhaus faszinierte unsere Kinder und mich als Küstenmami.

Einen riesigen Wal gibt es zudem auf dem Außengelände des Ozeanariums zu sehen: Das Skelett des Finnwals, der im Februar 2016 tot am Strand von Blokhus gefunden wurde. Unglaubliche diese Ausmaße, man kann sogar aufrecht darin stehen! Und wenn man ganz gründlich schnuppert, sogar noch ein bisschen das ausgelassene Walfett riechen...
 Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland. Dort gibt es ein tolles Außengelände mit einem maritimen Outdoor-Spielplatz.

Auf dem Außengelände gibt es jedoch noch mehr Attraktionen, wie den Fischkutter, auf dem einem eine steife Brise in Stärken entgegen bläst, die man von einem schwachen Lüftchen bis zum tosenden Sturm selbst regulieren kann. Eine tolle, nahezu umwerfende Erfahrung!

Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland. Dort gibt es ein tolles Außengelände mit einem maritimen Outdoor-Spielplatz.

Und natürlich einen ausgedehnten Outdoor-Spielplatz, auf dem sich die Kinder so richtig austoben können! Dieser Spielplatz ist wunderschön maritim gestaltet und schon alleine einen Besuch wert: Mit Holz-Delfinen zum Reiten, einem immensen Wal-Gerüst zum Erkunden, Leuchttürmen zum Erklimmen und Runter-Rutschen und jeder Menge Sand zum Buddeln.

Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland. Ein leckerer Imbiss im Café: Stjerneskud!

Falls Euch nach all diesen Aktivitäten der Magen knurrt: Kein Problem, denn im Café des Ozeanariums gibt es von kleinen Snacks über erfrischende Getränke bis hin zum maritimen Mittagessen alles, was den ausgewachsenen Appetit einer ganzen Küstenfamilie befriedigt. Persönlich empfehlen kann ich Euch das dänische Gericht "Stjerneskud", der Fisch dabei ist total frisch und einfach nur lecker!

* 
Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland. in dem riesigen Aquarium wird der Mondfisch von einem Taucher aus der Hand gefüttert.

Ein absolutes Highlight: Die Fütterung des Mondfischs

Beim Essen haben wir so intensiv mit Annika geschnackt, dass wir beinahe die Fütterung im großen 4,5 Millionen Liter Aquarium verpasst hätten. Also schnell ins Herz des Ozeanariums, denn das ist wirklich sensationell mit anzusehen!

Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland. in dem riesigen Aquarium wird der Mondfisch von einem Taucher aus der Hand gefüttert.

Man kann sowohl durch die riesige Glaswand als auch über begleitende Kameras dem Taucher folgen, der tief in das Becken hinabsteigt. Den riesigen, unförmigen Mondfisch, der geisterhaft und zugleich majestätisch durch das Becken streicht, füttert er tatsächlich aus der Hand!

Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland. in dem riesigen Aquarium wird der Mondfisch von einem Taucher aus der Hand gefüttert.

 Doch nicht nur den, auch die Haie (!) und alle anderen Fische in dem sich über drei Etagen erstreckenden Tank bekommen einen Happen ab. Über das in den Taucherhelm integrierte Mikrofon erzählt der Taucher, was er erlebt, so dass man wirklich live dabei ist.

Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals: Ein tolles Ausflugsziel für Familien in Nord-Jütland. in dem riesigen Aquarium wird der Mondfisch von einem Taucher aus der Hand gefüttert.

Das Beste ist, dass alle Kinder sich direkt vor die Glasscheibe des Aquariums stellen dürfen und so super dicht dran am Geschehen sind. Am Ende der Fütterung dürfen sie sogar mit dem Taucher abklatschen!

Das haben unsere Küstenkinder total genossen, wie überhaupt den ganzen faszinierenden Ausflug ins Nordsee-Ozeanarium. Noch heute sprechen wir oft darüber, und die Kids fragen ständig, wie es denn der lieben Annika und "ihren" Robben, dem mutigen Taucher Martin und dem Mondfisch sowie natürlich allen anderen Tieren geht. Ich glaube, da müssen wir im nächsten Dänemark-Urlaub unbedingt wieder hin :)

 ***
Wart Ihr auch schon mal in so einem Aquarium oder sogar im Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals? Was gefällt Euch dort besonders?

Ahoi, ich schicke Euch eine frische Brise Nordseeluft!

Eure Küstenmami


 Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit und mit freundlicher Unterstützung des Nordsee-Ozeanariums in Hirtshals entstanden.

 
Gefällt es Euch hier auf Küstenkidsunterwegs? Wenn Ihr mehr von mir lesen wollt, folgt mir doch auf Facebook, InstagramPinterest oder per E-Mail (könnt Ihr in der Sidebar abonnieren). Ich freue mich!


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen