Freitag, 22. September 2017

Wenn das Herz für Dänemark schlägt

Wenn das Herz für Dänemark schlägt...Liebt Ihr Dänemark und sucht Ihr ein Ferienhaus im Herzensland, tolle Reiseführer mit Tipps und den besten Urlaubsorten an Nord- und Ostseeküste sowie original dänische Produkte? Dann lest meinen Artikel auf Küstenkidsunterwegs, in dem ich Euch fejo.dk vorstelle, ein wunderbares Ferienhaus-Suchportal, in dem Menschen arbeiten, deren Herz ganz stark für Dänemark schlägt.
Sponsored Post/Anzeige/Werbung

Moin, Ihr Lieben!

Dänemark ist unser Herzensland, so viel steht fest. Geht Euch das genauso? Verbringt Ihr auch Eure Urlaube dort, liebt es, darüber zu lesen, und habt einen Jap auf die unglaublich leckeren dänischen Lebensmittel wie überhaupt alles Dänische?

Dann möchte ich Euch heute fejo.dk vorstellen. Denn bei fejo.dk könnt Ihr nicht nur Euer Ferienhaus buchen, in den Reiseführern alles über unser wunderbares Nachbarland erfahren und über den fejo.dk Shop die schönsten dänischen Produkte zu Euch nach Hause holen, sondern dort begegnen Euch vor allem Menschen, die genauso denken und fühlen wie Ihr. Menschen, die unser nördliches Nachbarland in und auswendig kennen, Euch mit guten Tipps, liebenswerten Geschichten und einem tollen Service versorgen - Menschen, deren Herz für Dänemark schlägt.

***

Mittwoch, 20. September 2017

Pinterest: Tolle Inspirationen zu Küste, Familie und Meer

Pinterest: Tolle Inspirationen zu Küste, Familie und Meer. Seid Ihr schon auf Pinterest unterwegs? Ich zeige Euch in meinem Artikel auf Küstenkidsunterwegs, dass es auf dieser Plattform tolle Inspirationen nicht nur zu DIY und Rezepten, sondern auch zu Küste, Familie und Meer gibt!

Moin, Ihr Lieben!
 
Seid Ihr eigentlich schon auf Pinterest unterwegs? Wie, etwa nicht?!

Ok, ich gestehe, ich bin da auch erst seit Kurzem. Und zwar, weil ich entdeckt habe, dass es dort nicht nur tolle Rezepte und Bastelideen gibt, sondern auch alles rund um Küste, Familie und Meer! Also genau unsere Themen. Supersüße maritime Deko, tolle Familienausflüge an den Strand, stimmungsvolle Sehnsuchts-Bilder aus Dänemark, die neusten Kinderbücher zum Thema "Ferien an der Küste" und vieles mee(h)r.

Glaubt Ihr mir nicht? Kommt mit, ich zeige es Euch - und erzähle Euch auch, welche Vorteile Pinterest gegenüber anderen sozialen Medien hat :)
 
***

Montag, 18. September 2017

DIY: Kinderleicht Leuchttürme aus Klorollen basteln!

DIY: Kinderleicht Leuchttürme aus Klorollen basteln! Schlechtes Wetter, Kindergeburtstag, Langeweile oder einfach Lust auf Basteln? Diese Leuchttürme aus Klopapierrollen gehen immer! Auf Küstenkidsunterwegs zeige ich Euch in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Ihr sie mit Euren Kindern ganz schnell und einfach baut und evt. auch noch mit Masking Tape verziert!
 
Moin, Ihr Lieben!
 
Findet Ihr Leuchttürme auch so toll? Und bastelt Ihr gerne mit Klorollen? In meinem heutigen DIY kommt beides zusammen: Ich zeige Euch, wie Ihr ganz schnell und einfach mit Euren Kindern wunderschöne Leuchttürme aus Klopapierrollen bastelt!
 
Neben besagten Klorollen braucht Ihr dafür nur wenige Materialien, die Ihr wahrscheinlich bereits im Haus habt - Ihr könnt also gleich loslegen. Ich verspreche Euch: Diese Bastelei macht Kinder, Eltern und natürlich Leuchtturm-Fans glücklich :)
 
***

Freitag, 15. September 2017

Mit einem sicheren Gefühl unterwegs: Die Fahrradschlösser von Squire

Mit einem sicheren Gefühl unterwegs: Die Fahrradschlösser von Squire. Wir sind unglaublich gerne mit dem Fahrrad in Kiel, der Fahrradstadt Nr. 1 im Norden auf Tour! Doch gerade hier ist es mehr als wichtig, sein Rad mit einem guten Fahrradschloss zu sichern, denn leider wird (zu) viel geklaut. Auf Küstenkidsunterwegs stelle ich Euch die super sicheren und hochwertigen Fahrradschlösser von Squire für die ganze Familie vor. So sind wir immer mit einem sicheren Gefühl unterwegs!
Sponsored Post/Anzeige/Werbung
 
Moin, Ihr Lieben!
 
Seid Ihr auch so gern mit dem Fahrrad unterwegs wie wir? Jetzt, wo unsere Küstenkinder schon ein bisschen älter sind, sind wir auch als Familie wieder vermehrt auf zwei Rädern auf Tour. Doch obwohl Kiel die Fahrradstadt Nr. 1 im Norden ist, mit vielen Fahrrad-Wegen und zahlreichen tollen Service-Angeboten für Radfahrer, muss man hier gut auf seinen Drahtesel aufpassen und ihn stets mit einem erstklassigen Fahrradschloss sichern.

Denn leider wird auch viel geklaut! Unsere schöne Stadt am Meer ist eine Hochburg des Fahrrad-Diebstahls; die Radklau-Quote liegt mehr als 25% über dem Bundesdurchschnitt. Und ich möchte nicht in die traurigen Augen meiner Küstenkinder sehen, wenn ihre geliebten Laufräder plötzlich verschwunden sind oder gar das neue Rad meines Mannes mit dem Kinder-Fahrradsitz, in dem die Kids so gerne mitfahren!

Deshalb haben wir uns seit Neuestem die hochwertigen Fahrradschlösser von Squire zugelegt, die ich Euch heute einmal näher vorstellen möchte.
 
***

Mittwoch, 13. September 2017

#Familienmoment Nr. 46: Mein riesengroßes Kindergartenkind

#Familienmoment Nr. 46: Mein riesengroßes Kindergartenkind. Wann bitte ist mein Kind so groß geworden? Seit unser Küstenjunge in den Kindergarten geht, hat sich so einiges verändert... Und ich, als Mami eines Kindergartenkindes, muss mich auch verändern. Lest meinen Familienmoment auf Küstenkidsunterwegs!
 
Moin, Ihr Lieben!
 
Es ist kaum zu fassen: Mein Küstenjunge ist jetzt ein Kindergartenkind! Wie schnell das alles geht... Lag er nicht eben noch frisch geschlüpft, winzig klein und hilflos an meiner Brust?
 
Doch jetzt ist er plötzlich groß. Nicht nur vom Alter her, sondern auch in dem, was er tut. Ja, tatsächlich: Er ist ein ganz anderer geworden in kurzer Zeit, in den wenigen Tagen und Wochen, die er jetzt in den Kindergarten geht. Und ich, seine Mami, frage mich: Hat das immer schon in ihm gesteckt? Oder hat er sich wirklich so verändert? Denn einerseits bin ich total stolz auf auf meinen geliebten Rabauken und freue mich, was er auf einmal alles kann. Andererseits erkenne ich ihn kaum wieder: Wer ist dieses große Kind, dieses riesengroße Kindergartenkind, das so unglaubliche Sachen macht, sagt und unternimmt?
 
Mein #Familienmoment hat mir diesmal ganz schön zu schaffen gemacht:
 
***

Montag, 11. September 2017

Wunderbarer Nebel am Strand von Houvig

Wunderbarer Nebel am Strand von Houvig: Im Nebel zu wandern, kann so manche Überraschung bergen, besonders am Meer. Auf Küstenkidsunterwegs nehme ich Euch mit in unseren Nebel-Ausflug in Dänemark, der ganz anders endete, als wir anfangs gedacht hatten!

Moin, Ihr Lieben!
  
"Seltsam, im Nebel zu wandern..."*
 
Ja, da hat Hermann Hesse recht, seltsam und eigentümlich ist das, aber auch schön! Geheimnisvoll und voller Überraschungen ist der Nebel, er hüllt die Natur und die Dinge in einen Schleier, der sie verbirgt und doch ihre Schönheit zeigt...
 
Besonders schön ist es im Nebel am Meer! Vor einiger Zeit haben wir im Dänemark-Urlaub am Strand von Houvig eine richtige Nebel-Wanderung erlebt. Nass, kalt und unangenehm zu Beginn, verwandelte der Nebel unseren Spaziergang bald in eine wundervolle Tour durch eine im grauen Dimmer versinkende Dünenlandschaft, wie wir sie noch nie erlebt hatten. Bekanntes erschien fremd, ursprünglich Hässliches bekam plötzlich eine eigentümliche Schönheit, und unsere Wanderung nahm einen überraschenden Ausgang...

Doch lest selbst!
 
***

Freitag, 8. September 2017

DIY: Mit Wasserfarben Fische aus Handabdrücken zaubern

DIY: Mit Wasserfarben Fische aus Handabdrücken zaubern. Handabdrücke machen großen und kleinen Kindern Spaß und sind wunderbare Geschenke oder eignen sich als persönliches Dankeschön! Auf Küstenkidsunterwegs zeige ich Euch, wie Ihr mit Hilfe von Wasserfarben ganz einfach den Handabdruck Eures Kindes nehmt und daraus schnell einen niedlichen Fisch oder ein anderes Meerestier zaubert. Eine ganz einfache DIY-Anleitung mit maritimem Charme!

Moin, Ihr Lieben!
 
Heute habe ich eine tolle maritime Bastel-Idee für die kommenden Schlechtwetter-Tage: Ich zeige Euch, wie Ihr mit Wasserfarben ganz einfach den Handabdruck Eurer Kinder aufs Papier bringt und daraus im Nu farbenfrohe Fische zaubert!

Die bunten Handabdrücke bringen Farbe in den Alltag und machen nicht nur den Kindern Spaß! Die süßen Fisch-Bilder, die dabei entstehen, eignen sich zum Verzieren der eigenen vier Wände, aber auch als schöne Geschenk-Idee für Großeltern, Paten und die Lieblings-Tante. Oder Ihr bastelt damit ein ganz persönliches Dankeschön für die fürsorgliche Tagesmutter oder den hilfreichen Babysitter.

Hier geht's zur Anleitung für dieses kinderleichte DIY:

***

Mittwoch, 6. September 2017

Unterstützt Euren Kindergarten! 5 Dinge, die Ihr tun könnt

Unterstützt Euren Kindergarten! In vielen Kindergärten wird heutzutage leider nicht aus der Fülle geschöpft, sondern der Mangel verwaltet. Deshalb ist die Unterstützung von uns allen wichtig! Denn es ist der Kindergarten, in den unseren Kinder gehen. Auf Küstenkidsunterwegs zeige ich Euch 5 konkrete Dinge auf, die Ihr tun könnt, um Euren Kindergarten zu unterstützen!
 
Moin, Ihr Lieben!
 
Heute habe ich ein Herzensanliegen und eine Bitte an Euch: Unterstützt Euren Kindergarten!
 
Denn unser Küstenjunge ist gerade ein Kindergartenkind geworden; und obwohl wir großes Glück mit unserem Kindergarten haben, sehe ich selbst und höre es von vielen Lesermamis und -papis, von Freunden, Bekannten und anderen Eltern, dass es oft am Nötigsten fehlt und vielerorts der Mangel verwaltet statt aus der Fülle geschöpft wird.

Und das ist schade, denn der Kindergarten ist der Ort, an dem unsere Kinder nicht nur Zeit verbringen, sondern auch spielen, lernen, in vielerlei Hinsicht wachsen und vor allem Freude haben sollen. Deshalb lasst uns alle die Segel setzen und uns für unsere Kindergärten engagieren!

In meinem Artikel zeige ich Euch fünf konkrete Ideen auf, wie Ihr Euren Kindergarten unterstützen könnt.
 
***

Montag, 4. September 2017

Naturgenuss pur: Der Tierpark Arche Warder

Naturgenuss pur: Der Tierpark Arche Warder. Wir haben im Rahmen des Naturgenussfestivals Schleswig-Holstein den Tierpark Arche Warder besucht und mit der spannenden Rallye für seltene Nutztierrassen von vorne bis hinten erkundet. Ein toller Ausflug (nicht nur) für Familien mit Kindern, den ich Euch auf Küstenkidsunterwegs näher vorstelle!
Sponsored Post/Anzeige/Werbung

Moin, Ihr Lieben!
 
Das wollene Fell der seltenen Houtland-Schafe kraulen, am Rand der verträumten Wege an wilden Kräutern schnuppern, bei der spannenden Park-Rallye Rätsel lösen und in der Spielarche nach Herzenslust toben - das heißt, die Natur mit allen Sinnen zu genießen. Und das alles könnt Ihr im Tierpark Arche Warder im Rahmen des Naturgenussfestivals erleben!

Kommt mit - wir waren dort, und ich zeige Euch, was es alles zu entdecken gibt!

***

Freitag, 1. September 2017

Rezept: Kibbeling mit Joppiesauce für Kinder (Gastbeitrag)

Rezept: Kibbeling mit Joppiesauce für Kinder. In seinem Gastbeitrag auf Küstenkidsunterwegs verrät uns Spitzenkoch und Food-Fotograph Michael, wie man knusprigen holländischen Kibbeling mit Joppiesauce und Kartoffel-Spaghetti zubereitet. Diese Spezialität aus Holland ist das Pendant zu unseren Fischstäbchen und schmeckt Kindern und der ganzen Familie sowie allen Fisch-Liebhabern!
 
Moin, Ihr Lieben!
 
Oh, da läuft mir das Wasser im Mund zusammen! Am liebsten würde ich sofort reinbeißen in Michaels unglaublich leckeren Kibbeling, das holländische Pendant zu unseren Fischstäbchen. Und dann noch mit Joppiesauce! Ich verspreche Euch: Wenn Ihr das einmal probiert habt, wollt Ihr es immer wieder essen.
 
Da Michael nicht nur ein Spitzenkoch ist, sondern auch selber Kinder hat, hat er Euch ein Kibbeling-Rezept mitgebracht, das man für die ganze Familie zubereiten kann. Inklusive knuspriger Kartoffel-Spaghetti :)
 
Guten Appetit und viel Spaß mit seinem Gastbeitrag!

 ***

Mittwoch, 30. August 2017

Perspektiven eines Küstenjungen (+ Verlosung)

Perspektiven eines Küstenjungen (+ Verlosung): Wie wäre es, wenn wir die Welt mal aus einer anderen Perspektive bestrachten, aus den Augen eines Kleinkinds? Dafür habe ich mit der Toddler Thruth Kampagne von LEGO DUPLO ein Experiment gewagt - und auf Küstenkidsunterwegs seht Ihr, ob es gelungen ist! Außerdem könnt Ihr ein tolles LEGO DUPLO Set gewinnen.
Sponsored Post/Anzeige/Werbung
 
Moin, Ihr Lieben!
 
Wir neigen ja dazu, die Welt immer nur aus unseren eigenen Augen zu sehen. Also in meinem Fall: Aus den Augen einer überbesorgten, leicht übermüdeten, Meer-verrückten Zweifach-Mami ;) 
 
Doch was, wenn man einfach mal die Perspektive wechselt? Die Welt aus den Augen seiner Kinder betrachtet und vielleicht eine ganz neue Sicht der Dinge gewinnt? Genau diese Idee steckt hinter der Toddler Truth Kampagne von LEGO DUPLO, mit der ich ein tolles Experiment gewagt habe: Ich habe meinem Küstenjungen eine Kamera in die Hand gedrückt und ihn unsere Ausflüge an einem der letzten Wochenenden mal aus seinem ganz eigenen Blickwinkel festhalten lassen.
 
 Oha! Zu Anfang hatte ich ganz schön Bammel, doch dann... Aber seht selbst, was dabei rausgekommen ist :) Außerdem könnt Ihr ein tolles LEGO DUPLO Set gewinnen!
 
***

Montag, 28. August 2017

Schwedischer Pflaumenkuchen vom Blech: So einfach und lecker!

Schwedischer Pflaumenkuchen vom Blech: So einfach und lecker! Gibt es etwas Leckereres als einen schwedischen Pflaumenkuchen, noch warm und duftend vom Blech? Auf Küstenkidsunterwegs verrate ich Euch ein tolles Rezept, bei dem Ihr Zimt und Vanillezucker ganz nach Belieben einsetzen könnt. Und der Pflaumen- bzw. Zwetschgenkuchen geht ganz schnell und einfach, weil er ohne Hefe auskommt und Ihr den Rührteig nur aufs Blech streichen müsst!
 
Moin, Ihr Lieben!
 
Mmmmmmmmmmmh, gibt es etwas Leckereres als frischen Pflaumenkuchen, noch warm vom Blech? Als ich diese schwedische Variante eines Kuchentraums vor vielen Jahren zum ersten Mal gegessen, nein verschlungen habe, war ich hin und weg! Ich bekniete die Bäckerin, eine gute Freundin von mir, und tatsächlich rückte sie das Rezept raus.
 
Da habe ich gestaunt: So einfach geht das?! Ja, sagte sie, denn es handelt sich um einen Rührteig; und dadurch dass man diesen Pflaumen- oder auch Zwetschgenkuchen ohne Hefe zubereitet, ist er ganz schnell fertig. Und weil er einfach auf dem Blech gebacken wird, kann man ihn stückchenweise bzw. nur partiell mit Zimt und/oder Vanillezucker bestreuen, so dass man mit einem Kuchen ganz unterschiedliche Geschmäcker bedienen kann. Das hat den Vorteil, dass ihn garantiert jeder in der Familie mag :)
 
Seitdem backe ich diesen schwedischen Pflaumenkuchen jedes Jahr zur Pflaumen- bzw. Zwetschgenzeit und träume mich nach Schweden zu meiner guten, alten Freundin zurück, die ich viel zu selten sehe... Doch bevor ich jetzt sentimental werde, verrate ich Euch lieber das Rezept! 
 
***

Freitag, 25. August 2017

"Heldinnen sind sie, weil sie für andere einstehen." Nina Wegers "Hochverrat im Internat" (+ Verlosung)

"Heldinnen sind sie, weil sie für andere einstehen." Nina Wegers "Hochverrat im Internat" (+ Verlosung) Was sind eigentlich waschechte Heldinnen? Dieser Frage geht Nina Weger auch in Band 2 ihrer Heldinnen-Serie "Hochverrat im Internat" nach und erzählt in ihrem Kinderbuch die spannende Geschichte der besonders begabten Mädchen im geheimen Internat Matilda Imperatrix. Auf Küstenkidsunterwegs habe ich Lia (10) zum neuen Buch von Nina Weger interviewt und darf drei Exemplare von Bd. 2 samt Heldinnen-Armbändern und Club-Ausweisen an Euch verlosen!
Werbung: Kinderbuch-Rezension + Verlosung

Moin, Ihr Lieben!
 
Waschechte Heldinnen - gibt's die eigentlich noch? Klar, und zwar in dem geheimen Internat für besondere Mädchen, in dem die spannenden Abenteuer der bekannten Kinderbuch-Autorin Nina Weger spielen! Aber auch in jeder von uns, das macht die Bestseller-Autorin in Band 2 "Hochverrat im Internat" deutlich, steckt eine Heldin: Wenn die Situation es erfordert, können wir über uns hinauswachsen und das Besondere in uns wecken.
 
Das merken auch die kleinen und großen Leserinnen des brandneu erschienenen 2. Bands von Nina Wegers Heldinnen-Serie. Mit einer von ihnen habe ich gesprochen: Lia (10) verrät uns im Interview, was sie an der Geschichte um den "Hochverrat im Internat" aus dem Oetinger-Verlag so faszinierend findet und warum es wichtig ist, als starkes Mädchen für die gute Sache zu kämpfen.
 
Außerdem darf ich das erst seit wenigen Tagen im Buchhandel erhältliche Heldinnen-Buch gleich drei Mal an Euch verlosen!
 
***

Mittwoch, 23. August 2017

#Familienmoment Nr. 45: Ein Herz für Mama

#Familienmoment Nr. 45: Ein Herz für Mama. Manchmal ist das Herz schwer. Doch dann kommt ein kleiner Küstenjunge, und drückt Dir etwas in die Hand... Lest meinen #Familienmoment, jetzt neu auf Küstenkidsunterwegs!

Moin, Ihr Lieben!

Ihr kennt ja mittlerweile meine #Familienmomente, die mir sehr am Herzen liegen. Weil dies die besonderen Momente im Familienleben sind, die ich aufheben und bewahren möchte, gegen das Vergessen und für mich und meine Küstenkinder.

Um so bezeichnender ist es, dass dieser, der heutige #Familienmoment tatsächlich etwas mit "Herz" zu tun hat, mit meinem eigenen schweren, einem aus Stein und meinem herzensguten Küstenjungen, der mir auf seine feine, kluge Art wieder einmal gezeigt hat, was Gewicht hat im Leben.
 
***

Montag, 21. August 2017

5 Gründe, warum eine Auszeit so wichtig ist

5 Gründe, warum eine Auszeit so wichtig ist. Es gibt gleich mehrere gute Gründe, warum eine Auszeit so wichtig ist. Denn gerade als Eltern hat man im Familienalltag mit Kindern ganz schön viel zu wuppen. Auf Küstenkidsunterwegs erzähle ich Euch meine wichtigsten Gründe für eine Auszeit bzw. einen Urlaub und wie ich sie umsetze!
 
Moin, Ihr Lieben!
 
Mal ehrlich: Früher oder später brauchen wir alle eine Auszeit. Die Akkus sind leer, im Alltag ist Flaute, und wir fühlen uns total übermüdet und ausgepowert. Das gilt für Eltern ganz besonders, denn sie stemmen jeden Tag eine große Anzahl von Aufgaben und Verantwortlichkeiten und müssen neben allem übrigen noch durch den einen oder anderen Sturm des (Familien-)Lebens navigieren.

Um so wichtiger ist es, mal Pause zu machen, abzuschalten und sich einen richtigen Urlaub oder eine Auszeit zu gönnen. Und zwar gerade, wenn man meint, dafür nun wirklich keine Zeit zu haben. Das ist nämlich bereits der erste ernsthafte Warnschuss vor den Bug!

Hier kommen 5 gute Gründe, warum Ihr Euch gerade als Eltern unbedingt eine Auszeit gönnen solltet!

***

Freitag, 18. August 2017

Der Strand von Wendtorf im Naturschutzgebiet Bottsand

Kennt Ihr schon den Strand von Wendtorf? Auf Küstenkidsunterwegs zeige ich Euch diesen wunderschönen naturbelassenen Strand, der im Naturschutzgebiet Bottsand liegt!

Moin, Ihr Lieben!
 
Wir sind zurück aus der Sommerpause! 

Diesmal haben wir den Urlaub bei uns Zuhause an der Ostseeküste verbracht; und ich habe jede Menge Ausflugsideen und tolle Entdeckungen aus Schleswig-Holstein für Euch gesammelt! Außerdem hat uns ein bisschen Pause gut getan - warum, schreibe ich Euch demnächst mal auf ;)

Heute nehme ich Euch mit an den Strand von Wendtorf, den wir gleich zwei Mal während unserer Ferien besucht haben. Dabei hat sich wieder einmal bestätigt: Wir haben so ein Glück, hier in Meeresnähe wohnen zu dürfen; dort, wo andere Urlaub machen!  Das wissen wir sehr zu schätzen.

Kommt mit, ich zeige Euch, wie schön es am Wendtorfer Strand ist!

***

Mittwoch, 2. August 2017

Sommer, Sonne, Sommerferien

 
Moin, Ihr Lieben!
 
Nach einem etwas äußerst verregneten Juli kommt jetzt ein wunderbar sommerlicher August - habe ich jedenfalls beschlossen ;) Mit wochenlangem Sonnenschein, ohne eine einzige Wolke, vielen, entspannten Strandtagen, jeder Menge Eis, lauschigen Grillabenden und wunderschönen Sonnenuntergängen!
 
Und Ferien! Denn die Sommerferien bei uns im Norden sind in vollem Gange und auch die meisten Betreuer und Betreuerinnen in den Kindergärten genießen ihren wohlverdienten Urlaub.
 
***

Montag, 31. Juli 2017

Das Bücherboot: Kinderbücher für Urlaub und Ferien am Meer, Teil 2 (+ Verlosung)

Das Bücherboot auf Küstenkidsunterwegs hat diesmal ganz viele Kinderbücher, Jugendbücher und sogar ein paar Bücher für Erwachsene an Bord, die sich allesamt um das Thema "Ferien und Urlaub am Meer" drehen! Denn Urlaubszeit ist Lesezeit... Hier kommt der 2. Teil der Sommer-Ausgabe. Ganz viel Spaß bei der Urlaubslektüre und viel Glück bei meiner Verlosung - und natürlich einen guten Urlaub an Strand, Meer und Küste oder wo immer Ihr Eure Ferien verbringt!
*Kinderbuch-Rezension + Verlosung*

Moin, Ihr Lieben!
 
Weiter geht es mit dem Bücherboot - denn hier kommt der 2. Teil der Kinderbücher zum Thema "Urlaub und Ferien am Meer"! Nachdem Ihr letzte Woche bereits im 1. Teil stöbern und Euch Lektüren für kleinere Kinder aussuchen konntet, folgt jetzt die zweite Ladung. Diesmal sind Kinderbücher für etwas ältere Kinder, Jugendliche und (junggebliebene) Erwachsene mit an Bord.
 
Wie schon beim 1. Teil darf ich jedes der vorgestellten Bücher auch an Euch verlosen.Viel Glück Euch allen - und ganz viel Spaß beim Lesen und ans Meer träumen!
 
***

Freitag, 28. Juli 2017

Das Bücherboot: Kinderbücher für Urlaub und Ferien am Meer, Teil 1 (+ Verlosung)

Das Bücherboot auf Küstenkidsunterwegs hat diesmal ganz viele Kinderbücher, Jugendbücher und sogar ein paar Bücher für Erwachsene an Bord, die sich allesamt um das Thema "Ferien und Urlaub am Meer" drehen! Denn Urlaubszeit ist Lesezeit... Ganz viel Spaß bei der Urlaubslektüre und viel Glück bei meiner Verlosung - und natürlich einen guten Urlaub an Strand, Meer und Küste oder wo immer Ihr Eure Ferien verbringt!
*Kinderbuch-Rezension + Verlosung*

Moin, Ihr Lieben!

Auch wenn die Sonne an manchen Tagen noch auf sich warten lässt: Der Sommer ist da! Viele von Euch haben Ferien oder fahren in den Urlaub, da darf die passende Lektüre natürlich nicht fehlen. Deshalb hat das Bücherboot diesmal ganz viele Kinderbücher, aber auch Bücher für Jugendliche und lesefreudige Erwachsene zum Thema "Urlaub und Ferien am Meer" geladen.

Und der größte Teil dieser Lese-Fracht ist für Euch bestimmt, d.h. Ihr könnt fast alle der vorgestellten Kinderbücher auch gewinnen!
 
***

Mittwoch, 26. Juli 2017

#Familienmoment Nr. 44: "Gute Nacht, meine liebe Mama"

#Familienmoment Nr. 44: "Gute Nacht, meine liebe Mama". Das Zu-Bett-Bringen ist nicht immer einfach, wenn die Kinder noch klein sind. Doch just da ereignete sich bei uns ein wunderbarer #Familienmoment. Lest rein und macht mit!
 
Moin, Ihr Lieben!
 
Das Zu-Bett-Bringen ist ja nicht immer einfach. Ist das bei Euch auch so? Unsere Küstenkinder jedenfalls lassen sich meist nicht ohne Haverien durchs Einschlaf-Ritual lotsen. Und wenn sie erstmal in der Koje liegen, heißt das noch lange nicht, dass auch gleich geschlafen wird!
 
Doch just in diesem komplexen Anlege-Manöver, in dem jederzeit das Wetter umschlagen und ein unheilvoller Sturm losbrechen kann, ereignete sich diese Woche ein ganz wunderbarer #Familienmoment.

***

Montag, 24. Juli 2017

Der Hasselfelder Strand: Unser neuer Lieblingsstrand an der Kieler Förde

Wir haben einen neuen Lieblingsstrand in der Nähe von Kiel! Der Hasselfelder Strand ist relativ klein, liegt ein bischen versteckt und unsere Kinder lieben ihn. Was den Strand von Hasselfelde an der Kieler Förde so attraktiv und kinderfreundlich macht und wie Ihr ihn findet, verrate ich Euch in meinem Blogpost auf Küstenkidsunterwegs.
 
Moin, Ihr Lieben!

Wir haben einen neuen Lieblingsstrand! Er liegt ganz nahe an der Stadt Kiel, und ist doch weit genug entfernt, um mal so richtig abzuschalten. Er ist so klein, dass er nicht überlaufen ist, aber genau deshalb groß genug für uns. Er ist gut zu erreichen und liegt dennoch etwas abseits im Grünen: Der Hasselfelder Strand.

Kommt mit, ich stelle ihn Euch näher vor und verrate Euch, wie Ihr ihn findet!

***

Freitag, 21. Juli 2017

Mit dem Laufrad die Strandpromenade entlang

Mit dem Laufrad die Strandpromenade entlang! Die Kurpromenade am Strand von Stein kann man auch herrlich mit dem Laufrad hinunter flitzen! Unsere Kinder haben das sehr genossen. Auf Küstenkidsunterwegs berichte ich Euch von unserem schönen Ausflug an den Strand von Stein und unseren Erfahrungen mit dem neuen Laufrad von Ollo Bikes, das unser Küstenjunge mit Begeisterung fährt.
Sponsored Post/Anzeige/Werbung
 
Moin, Ihr Lieben!
 
Wie Ihr wisst, sind wir oft am Strand unterwegs, das gehört zu unserem Leben am Meer einfach dazu! Dabei sind wir auch gerne aktiv, deshalb haben wir neulich bei unserem Ausflug nach Stein die Laufräder der Kinder mitgenommen. Denn nicht nur für uns Erwachsene, sondern auch für die Lütten ist es ein tolles Erlebnis, statt auf der holperigen Auffahrt zu Hause mal die wunderbar breite und ebene Strandpromenade entlang zu düsen!
 
Bei dieser Gelegenheit konnte unser Küstenjunge sein neues OLLO Laufrad so richtig austesten und nicht nur er, sondern auch wir Eltern waren von dem neuartigen Fahrterlebnis ganz begeistert! Und falls Ihr ein Laufrad für Eure Kinder braucht, habe ich für Euch einen tollen Rabatt-Code dabei ;)
 
***

Mittwoch, 19. Juli 2017

Eine einfache Idee: Essen aus Förmchen

Eine einfache Idee: Essen aus Förmchen! Eure Kinder sind beim Essen manchmal mäkelig? Dann habe ich eine einfache Idee für Euch: Probiert mal Essen aus Förmchen bzw. aus ungewöhnlichen Ess-Behältnissen, das sorgt für Überraschung und Spaß am Familientisch!
 
Moin, Ihr Lieben!
 
Es ist ja so: Kinder, gerade wenn sie noch klein sind, essen nicht alles. Leider, denn manchmal verweigern sie ausgerechnet die Nahrungsmittel, die gesund und wichtig für ihre Entwicklung sind! Das ist bei meinen geliebten Küstenkindern nicht anders, wobei ihre Vorlieben stark schwanken: Gestern ging noch Salat - heute plötzlich nix mehr. Und das, obwohl sie ihn eigentlich mögen! Kommt Euch das bekannt vor?
 
Deshalb habe ich mir eine einfache Idee ausgedacht, um den Kids das Essen schmackhaft zu machen. Das Gute daran: Sie erfordert so gut wie keinen Extra-Aufwand und regt sogar die Kreativität an :)
 
***

Montag, 17. Juli 2017

Erlebt die Wikinger! Unser Tag im Ribe VikingeCenter (+ Verlosung)

Im VikingeCenter Ribe könnt Ihr die Wikinger hautnah erleben! Wir haben an unserem Tag in dem tollen Freilichtmuseum in der Nähe von Ribe ganz viele Mitmach-Aktionen und Aktivitäten kennengelernt und richtig viel Spaß und Action erlebt. Außerdem darf ich den Eintritt für eine Familie + Aktivitäts-Karten für das Ribe VinkingeCenter verlosen!
 Sponsored Post/Anzeige/Werbung

Moin, Ihr Lieben!
 
Wollt Ihr im Urlaub die Dinge nicht nur angucken, sondern auch Spaß und Action erleben? Genau das hat uns im Ribe VikingeCenter richtig gut gefallen, und sowohl wir Eltern als auch unsere Kinder fanden es total spannend, die Wikinger mal nicht nur aus Büchern oder im Museum kennenzulernen, sondern ihnen beim Kochen am Lagerfeuer, beim Schafe-Scheren und Stoffe-Färben, beim Pfeilschießen und sogar beim Jagen und Kämpfen leibhaftig zu begegnen und dabei auch tatkräftig mitmachen zu dürfen.

Weil wir dort so einen wundervollen Tag verbracht haben, wollte ich Euch das Ribe VikingeCenter, das große Wikinger-Erlebnis-Gelände in der Nähe von Ribe, heute einmal ausführlicher vorstellen und Euch erzählen, was wir dort alles an Aktivitäten und Mitmach-Aktionen erlebt haben. Außerdem habe ich Euch eine spannende Verlosung mitgebracht!

***

Freitag, 14. Juli 2017

Schnuller abgeben: Leichter als gedacht!

Unser Küstenjunge hat vor kurzem den Schnuller abgegeben!  Es war tatsächlich leichter als gedacht und wie das Schnuller-Abgeben bei uns in drei Schritten funktioniert hat, erzähle ich Euch in diesem Blogpost, ganz nach dem Motto: "Danke, Schnulli - Tschüss, Schnulli!"
 
Moin, Ihr Lieben!
 
Ich muss Euch etwas Sensationelles berichten: Unser Küstenjunge hat tatsächlich den Schnuller abgegeben. Freiwillig. Für immer! Wie wir das in drei Schritten geschafft haben, erzähle ich Euch in diesem Blogpost. Und ich kann Euch versichern: Es war tatsächlich leichter als gedacht!

***

Mittwoch, 12. Juli 2017

#Familienmoment Nr. 43: Voller Begeisterung

#Familienmoment Nr. 43: Voller Begeisterung. Für das Wunderbare und Zauberhafte im Leben mit Kindern! Bei uns natürlich am Meer...

Moin, Ihr Lieben!
 
Kinder haben etwas, das ich einfach wunderbar finde und das vielen Erwachsenen längst verloren gegangen ist: Eine unglaubliche Begeisterung für die einfachsten und alltäglichsten Dinge im Leben. 

Voller Freude stürmen sie jeden Tag drauflos und entdecken die Welt neu - und das ist ebenso zauberhaft wie ansteckend. Ich als Erwachsene empfinde solche Augenblicke immer als großes Geschenk und bin dankbar, dass ich die Welt, die ja ansonsten nicht immer freundlich und gut ist, nochmal mit den Augen meiner Kinder sehen darf: Voller Staunen und mit dem Blick für das Wunderbare im Leben.

Von solch einem Moment der Begeisterung handelt mein #Familienmoment <3

***

Montag, 10. Juli 2017

Bunter Sommersalat: Perfekt zum Grillen oder einfach so!

Mein bunter Sommersalat ist bei uns bereits ein Klassiker geworden! Wir essen ihn total gern zum Grillen, aber auch einfach so, denn er ist frisch, knackig und bei heißem Wetter genau das Richtige!
 
Moin, Ihr Lieben!
 
 Jetzt ist so richtig Sommer! Die Sonne strahlt vom Himmel, selbst hier an der Küste ist es sommerlich warm und gerade am Wochenende schmeißen wir oft den Grill an. Doch auch bei unserem Straßenfest, den verschiedenen Abschiedsfeiern vor den Sommerferien und den Festen im Sportverein wird gegrillt, was das Zeug hält. Dazu passt ein bunter Sommersalat, der sich schnell aus wenigen Zutaten zusammen mixen lässt und sich super zum Mitbringen eignet.

Und wenn wir mal nicht grillen? Dann schmeckt der Salat auch einfach so, denn er ist knackig, frisch und lecker :)

Hier verrate ich Euch das Rezept!

***

Freitag, 7. Juli 2017

Mit tollen Kinderschuhen am Strand unterwegs (+ Verlosung)

Im Sommer braucht man gute Kinderschuhe! Zum Spielen am Strand, zum Klettern und Toben und allem, was den Sommer schön macht. Ich stelle Euch unsere Auswahl an Sneaker und Sandalen von Deichmann vor und zeige Euch coole Piraten- und Blumen-Designs. Außerdem könnt Ihr einen 50 Euro Gutschein von Deichmann gewinnen!
Sponsored Post/Anzeige/Werbung
 
Moin, Ihr Lieben!
 
Jetzt, wo es so richtig Sommer wird, sind wir noch mehr unterwegs als sonst! Am liebsten natürlich am Strand, denn wir haben das große Glück, ganz nah an der Ostseeküste zu wohnen. Dort können sich unsere Küstenkinder auch so richtig austoben, mit allem, was dazu gehört.
 
Wichtig dafür sind gute Schuhe, die alles mitmachen, was bewegungsfreudige Kleinkinder ihnen so zumuten und dabei gerade jetzt im Sommer leicht und bequem sind. Deshalb stelle ich Euch heute unsere Schuh- und Sandalen-Auswahl für den Sommer vor und zeige Euch, welche coolen Piraten-Designs und niedlichen Blumen-Applikationen momentan der absolute Hit sind.
 
 Außerdem darf ich einen 50 Euro Gutschein von Deichmann an Euch verlosen!
 
***

Mittwoch, 5. Juli 2017

10 Gründe, warum mich das Leben mit Kind fit hält

10 Gründe, warum mich das Leben mit Kind fit hält. Als Mami bzw. Papi in Hochform kommen!

Moin, Ihr Lieben!

Das Leben mit Kind ist anstrengend, ermüdend und an manchen Tagen fühlt Ihr Euch wie gerädert? Ja, das stimmt! Das geht mir auch so. Und dennoch behaupte ich: Das Mami-Sein macht fit wie nichts anderes. Da kommt kein Zirkel-, Cardio- oder Lambada-Training mit!

Ihr glaubt mir nicht? Dann lasst Euch überzeugen und lest meine 10 Gründe, warum mich das Leben mit Kind in Form hält. 

Aber Achtung: Dieser Post trainiert nichts als Eure Lachmuskeln ;)

***

Freitag, 30. Juni 2017

Lia Bach: Zauberhafte Festtagskleidung für Kinder

Wunderschön aussehen und sich zugleich total wohlfühlen? In der Festtagskleidung des Kindermode Labels Lia Bach gar kein Problem! Ich zeige Euch die süßen Kleider meines kleinen Mädchens und schicke Oberteile für Jungs. Unsere Kinder tragen sie total gern!
Sponsored Post/Anzeige/Werbung
 
Moin, Ihr Lieben!
 
Es ist Sommer und die Zeit der Feste! Gerade Familienfeste können jedoch ganz unterschiedlich ausfallen: Der 80. Geburtstag von Omi wird mit Sicherheit anders gefeiert als die Konfirmation des großen Cousins oder die Sommerhochzeit von guten Freunden.
 
Doch eins ist allen Feiern gemeinsam: Sie verlangen Festtagskleidung, selbst von den ganz Kleinen. Dennoch sollen sich die Kinder wohlfühlen und sich gut bewegen können, denn zu einer Feier gehören natürlich auch Spielen, Toben und Tanzen! Deshalb möchte ich Euch heute die bezaubernde Kindermode von Lia Bach vorstellen, mit der beides möglich ist: Festlich auszusehen und sich gleichzeitig total komfortabel und gut darin zu fühlen.
 
Zugleich zeige ich Euch natürlich die wunderschönen Stücke, die unsere Küstenkinder auf den Familienfeiern der letzten Wochen getragen haben! 
 
***

Mittwoch, 28. Juni 2017

#Familienmoment Nr. 42: Mein Baby, ich muss Dich ziehen lassen

#Familienmoment Nr. 42: Mein Baby, ich muss Dich ziehen lassen. Verlust und Trauer um unser Sternenkind prägen diesen Familienmoment. Kann ich nach der Fehlgeburt wieder nach vorne blicken?
 
Moin, Ihr Lieben!
 
Seit dem Verlust unseres Küstenbabys sind bereits einige Wochen vergangen. Dennoch kommt es mir manchmal so vor, als sei es erst ganz kurz her, fast, als sei es gestern gewesen. Dann stehe ich plötzlich wieder da und kann es nicht fassen. Doch die Zeit ist ein merkwürdiges Ding, wenn man trauert.
 
Und wir sind mittendrin in der Trauer, auch wenn unser Leben - äußerlich gesehen - weitergeht und weitergehen muss. Wie immer wir da rauskommen, wie immer wir damit umgehen, eins steht fest: Unser verlorenes Baby gehört, genau wie unser Küstenmini, zu unserer Familie. Deshalb ist es auch Teil des heutigen #Familienmoments, der womöglich nachdenklicher ausfällt, als Ihr das vielleicht gewohnt seid.
 
Doch so ist Familie eben auch.
 
***

Montag, 26. Juni 2017

Nymindegab: Ein kleines Juwel an der Westküste Dänemarks

Nymindegab: Ein kleines Juwel an der Westküste Dänemarks. Meine Tipps für Euren Besuch!
 
Moin, Ihr Lieben!
 
Heute möchte ich Euch mit nach Nymindegab nehmen. Nymindegab? Ja richtig, das ist dieser kleine Ort an der dänischen Westküste, den Ihr sonst vielleicht nur vom Durchfahren kennt, auf dem Weg ins Ferienhausgebiet Holmsland Klit.

Doch An- und Innehalten, Umschauen, Entdecken und Genießen lohnt sich, denn in Nymindegab gibt es viel mehr zu erleben, als man auf den ersten Blick meint! Ich zeige Euch meine Highlights - und natürlich nehme ich Euch wieder mit an den Strand ;)
 
***

Freitag, 23. Juni 2017

Alea Aquarius: Das Geheimnis der Ozeane (Buchrezension + Verlosung)

Alea Aquarius: Das Geheimnis der Ozeane (Buchrezension + Verlosung): Band 3 der spannenden Meermädchen Saga von Tanya Stewner
Werbung
 
Moin, Ihr Lieben!
 
Was macht man, wenn man ohne Mutter aufgewachsen ist, verzweifelt seine Familie sucht und zu allem Überfluss erst vor kurzem herausgefunden hat, dass man ein Meermädchen ist? Man steckt den Kopf in den Meeressand - oder geht auf Abenteuerreise!
 
Alea Aquarius, die Heldin der legendären Meermädchen-Saga von Tanya Stewner, entscheidet sich für letzteres. In Band 3 der berühmten Kinderbuch-Serie geht die Reise nach Island und die Spannung, ob Alea und ihre Freunde es tatsächlich schaffen, das Geheimnis der Ozeane zu lüften, wächst ins Unermessliche.
 
Klar, dass wir als Küstenfamilie da quasi mitsegeln müssen ;) Im heutigen Blogpost stelle ich Euch den neu erschienenen dritten Band der Alea-Aquarius-Reihe vor. Außerdem darf ich die sagenhaften Alea-Bücher zusammen mit einem tollen Fanpaket an Euch verlosen!
 
***

Mittwoch, 21. Juni 2017

Drei einfache Strandspiele, für die Ihr nichts als Eure Hände braucht

Drei einfache Strandspiele, für die Ihr nichts als Eure Hände braucht: Bilder im Sand zeichnen und mit Muscheln und Steinen verzieren

Moin, Ihr Lieben!

Es ist Sommer und die Strandsaison hat begonnen! Bei uns in Schleswig-Holstein gibt es wunderschöne Strände, die wir mit unseren Küstenkindern besuchen, wann immer wir können. Da wird gebuddelt, gebadet und getobt, was das Zeug hält! Und falls es doch einmal langweilig werden sollte, vertreiben wir uns die Zeit mit tollen Strandspielen, die für Abwechselung sorgen und kleinen und großen Kindern gleichermaßen Spaß machen.

Drei davon stelle ich Euch heute vor. Das Beste daran: Für diese Strandspiele braucht Ihr nichts als Eure Hände - und die habt Ihr ja immer dabei :)

***

Montag, 19. Juni 2017

Spannende Ausflugsziele rund um Houstrup, Teil 2: Wikinger, Aquarien, die Feuerwehr und eine Stadt, in der die Kleinen ganz groß sind!

Spannende Ausflugsziele rund um Houstrup, Teil 2: Wikinger, Aquarien, die Feuerwehr und eine Stadt, in der die Kleinen ganz groß sind
Sponsored Post/Anzeige/Werbung
 
Moin, Ihr Lieben!
 
Houstrup hat noch mehr zu bieten :) Nachdem Ihr so begeistert auf meinen ersten Bericht über die Ausflugsziele rund um unseren Urlaubsort reagiert habt, möchte ich ganz schnell den zweiten Teil nachlegen und Euch zeigen, was man an der Westküste Dänemarks noch so alles Tolles erleben kann.
 
Während ich Euch im ersten Teil hauptsächlich die wunderschöne Natur um Houstrup herum, d.h. die Strände, Seen, Wälder und Häfen, vorgestellt habe, sollen diesmal die erlebnis- und actionreichen Ausflugsziele im Vordergrund stehen: Kommt mit zu raubeinigen Wikingern, pfeilschnellen Robben, rasanten Feuerwehr-Fahrzeugen und in eine einzigartige Miniaturstadt, in der die Kleinen plötzlich die Großen sind!
 
***